WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE

WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE

Whiskysahne mit Hanf und Orange

Es muss nicht immer Hanfbutter oder Hanföl sein. Dank dem hohen Fettanteil der Schlagsahne, kann man auch sehr gut diese mit Hanf infusen. Gut runtergekühlt, kann man die Hanfsahne auch wieder aufschlagen und wie mit diesem Rezept zu einem frühsommerlichen Dessert verwandeln. Die Whiskeysahne ist eine für Schottland klassische Nachspeise und macht sich durch die herbe Note des Whiskys und den frischen Touch der Orange auch im Winter gut. Ich bevorzuge bei dem Rezept allerdings einen Bourbon, da der um einiges süßer ist.

 


 Zutaten (für 4 Personen):

100 ml schottischen Singlemalt Whiskey oder Bourbon 

100 g Zucker

3 EL Orangenmarmelade 

1 Bio-Orange

500 ml Hanfsahne

Beeren zum Garnieren


Zubereitung:

  1. Whiskey mit Zucker, Orangenmarmelade, Saft und Schalder halben Bio-Orange (der weiße Teil der Schale muss draußen bleiben), vermischen und auf relativ hoher Flamme zu einem Sirup kochen. Keinesfalls den Sirup während des Kochvorgangs umrühren, da der Zucker sonst kristallisiert. 
  2. Sirup abkühlen lassen und die Orangenschale entfernen. 
  3. Zum Aufschlagen, Hanfsahne und Sirup in ein großes Gefäß geben und alles zusammen steif schlagen.
  4. Mit Beeren deiner Wahl garnieren und gekühlt servieren.


Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Hanf Chocolate Chip Cookies
Hanf Chocolate Chip Cookies

Auf eine Anfrage hin, kommt hier ein absoluter Klassiker aus der Hanf-Küche: Hanf-Cookies.

Vollständigen Artikel anzeigen

NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME
NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME

Auf Zucker zu verzichten ist so eine Sache. Wir wissen alle mittlerweile nur zu gut, dass Zucker unser Endgegner ist.

Vollständigen Artikel anzeigen

MANDELTOFU & SÜSSKARTOFFEL AUF GRANATAPFELTABOULÉ
MANDELTOFU & SÜSSKARTOFFEL AUF GRANATAPFELTABOULÉ

Neben der Weihnachtsgans, dem Braten und den ganzen Plätzchen, kommt hier ein fancy Veggie-Star.

Vollständigen Artikel anzeigen