KALTE RADIESCHENSUPPE MIT HANFÖL

KALTE RADIESCHENSUPPE MIT HANFÖL

Kalte Radiesschensuppe mit Hanföl

Wenn die Hitze erdrückend ist und man im Wohnzimmer vor dem Ventilator hängt, erscheint einem am Herd etwas zu kochen als nahezu unvorstellbar.
Die kalte Radieschensuppe ist eine leichte und erfrischende Abwechslung zum Grill und BBQ und bietet eine super Alternative zum Büroklassiker: dem Salat.




Der Dill und der Senf setzen das Radieschen dabei besonders gut in Szene. Je nach Belieben und Verfügbarkeit könnt ihr den Honig im Rezept durch euren Hanfhonig ersetzen. 

 

Zutaten (für ca. 2-3 Portionen):

 

600 g Radieschen

500 ml Buttermilch

150 g Joghurt

1 Selleriestange

1 kleine rote Zwiebel

1 TL Honig, nach Bedarf Hanfhonig

1 TL mittelscharfer Senf

4 TL Hanföl

Salz

Pfeffer

Dill



Zubereitung:

  1. Radieschen vom Grün trennen und mit Buttermilch, Joghurt, Sellerie, Zwiebel, Honig, Senf und 3 TL Hanföl in einen Mixer werfen. (Verwendet einen Mixer, der ordentlich Power hat.)
  2. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und kalt stellen. Mit 1 TL Hanföl beträufeln und gehacktem Dill servieren. Dazu schmeckt am besten ein frisches Baguette.





Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Hanf Chocolate Chip Cookies
Hanf Chocolate Chip Cookies

Auf eine Anfrage hin, kommt hier ein absoluter Klassiker aus der Hanf-Küche: Hanf-Cookies.

Vollständigen Artikel anzeigen

WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE
WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE

Es muss nicht immer Hanfbutter oder Hanföl sein. Dank dem hohen Fettanteil der Schlagsahne, kann man auch sehr gut diese mit Hanf infusen.

Vollständigen Artikel anzeigen

NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME
NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME

Auf Zucker zu verzichten ist so eine Sache. Wir wissen alle mittlerweile nur zu gut, dass Zucker unser Endgegner ist.

Vollständigen Artikel anzeigen