HANF-BROWNIES MIT FRISCHKÄSEFÜLLUNG

HANF-BROWNIES MIT FRISCHKÄSEFÜLLUNG

Hanf-Brownies mit Frischkäsefüllung

Was fällt einem als erstes ein, wenn man ans Backen mit Hanf denkt? Richtig: Hanf-Brownies. Ein Klassiker in diesem Rezept etwas aufgelockert mit einer Frischkäse-Füllung. Neben eurer Hanfbutter spielt hier auch die Schokolade eine wichtige Rolle. Achtet darauf möglichst hochwertige Zartbitterschokolade zu verwenden. So werden eure Brownies besonders schokoladig.

 

 

Zutaten für die Frischkäsefüllung:

220 g Doppelrahm-Frischkäse

1 /2 Vanilleschote / 1TL Vanilleextrakt

50 g Puderzucker

1 Ei, Zimmertemperatur

 

Zutaten für den Brownieteig:

120 g Zartbitterschokolade

115 g Hanfbutter

70 g Zucker

2 Eier, Größe L, Zimmertemperatur

1 Prise Salz

70 g Mehl

 

 

Zubereitung:


Ofen auf 160 Grad vorheizen.

1. Mit einem Handrührgerät den Frischkäse, Vanillemark und Puderzucker zu einer glatten Masse kurz verquirlen. Das Ei dazu geben und erneut kurz aufschlagen.

2. Schokolade mit der Hanfbutter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zwei Eier unterheben und verrühren. 
3. Zucker und Salz  zur Masse hinzugeben und erneut aufschlagen. Das Mehl unterrühren, bis der Teig glatt ist. Hier darauf achten nicht zu lange zu oder zu schnell zu rühren.

5. 3/4 des Teiges in Backform geben. Darauf vorsichtig dir Frischkäsefüllung verteilen und anschließend klecksweise den restlichen Teig auf die Masse geben. Mit einem Holzspieß und runden Bewegungen den Frischkäse mit dem Brownieteig vorsichtig verrühren, damit es ein schönes Muster ergibt.

6. Bei 160 Grad ca. 35 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Backform mit einer Alufolie abdecken, damit die Frischkäsefüllung nicht zu dunkel wird. Gut abkühlen lassen und in Stücke schneiden.





Schreiben Sie einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Hanf Chocolate Chip Cookies
Hanf Chocolate Chip Cookies

Auf eine Anfrage hin, kommt hier ein absoluter Klassiker aus der Hanf-Küche: Hanf-Cookies.

Vollständigen Artikel anzeigen

WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE
WHISKYSAHNE MIT HANF UND ORANGE

Es muss nicht immer Hanfbutter oder Hanföl sein. Dank dem hohen Fettanteil der Schlagsahne, kann man auch sehr gut diese mit Hanf infusen.

Vollständigen Artikel anzeigen

NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME
NUSS-PRALINEN MIT DATTELCREME

Auf Zucker zu verzichten ist so eine Sache. Wir wissen alle mittlerweile nur zu gut, dass Zucker unser Endgegner ist.

Vollständigen Artikel anzeigen